Palazzo Valentini

Palazzo Valentini

Cabernet Sauvignon Trauben aus dem Weingarten "Campi Grandi" in Calliano werden bei fortgeschrittener phenolischer Reife nach Handlese und sorgfältiger Auswahl vinifiziert. Dazu vergären sie zwei Wochen lang auf Rotweinart (mit den Schalen) mit verlängerter Maischestandzeit in Edelstahltanks.

Darauf folgt der weitere Ausbau in kleinen Eichenholzfässern ("Carati"), die in dem historischen Gewölbekeller des Palazzo Valentini lagern (daher der Name "Palazzo Valentini").

Er hat ein Charisma von Vertrautheit, das Ansehen eines Weines mit Geschichte sowie eine moderne, dynamische Lebendigkeit. Dieser Wein besticht durch seine Vielseitigkeit; er verfügt über die Kraft des Cabernet Sauvignon eine Rebsorte, die seinen Stil unterstreicht. In seiner Gesamtheit verkörpert er den unverwechselbaren Charme der Kellerei Salizzoni.

Ein ausgewogener, samtiger Tropfen, der sofort als Protagonist auf dem Tisch steht. Schon fast streichelzart in seiner organoleptischen Gesamtheit ist er im Abgang kräftig, geschmackvoll und ausgesprochen genussreich. Eine wahrlich meisterhafte Struktur mit eng verwobener Sortentypizität, die sich auch nach Jahren noch mit Freude trinken lässt.

Intensiv Rubinrot, vielschichtig und lang anhaltend im Duft erinnert er an rote Früchte, vor allem an Süß und Sauerkirschen, dazu gesellt sich Vanille und Kakao im Hintergrund. Am Gaumen präsentiert er sich in perfektem Gleichgewicht zwischen Schmelz und Säure. Die Tannine sind typisch für diese Rebsorte samtig und weich sowie von großer Eleganz.

Böden: Kies und sandig mit Geröll
Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon
Erziehungsform: doppelte Pergel
Ertrag: 7 T/Ha
Lese: von Hand, Mitte Oktober
Fermentation: in Edelstahl, 20 Tage
Reifung: in Eichenfässern, 18 Monate / in der Flasche, 3 Monate